Veröffentlichungen

GIT Labor-Fachzeitschrift 10/2020: LIMS im Zeitalter von Open Source

Labor Informations- und Managementsysteme (LIMS) helfen den Laboralltag zu automatisieren, den administrativen Aufwand zu begrenzen und bei der barrierefreien Kommunikation mit Kunden. Im folgenden Artikel wird dabei auf das Potential von Open Source LIMS im Unternehmensumfeld eingegangen und gegenüber proprietären LIMS abgegrenzt. Ebenfalls wird das im europäischen Raum erfolgreiche Projekt Senaite vorgestellt und dessen Einsatz in kleinen und großen Unternehmen diskutiert.

LABO – Fit for Lab 1-2/2021: Herausforderungen bei der Implementierung von LIM-Systemen

Labor-Informations- und Managementsysteme (LIMS) helfen den Laboralltag zu meistern, indem Arbeitsvorgänge automatisiert und der administrative Aufwand begrenzt wird. Aufgrund der Vielzahl von Verwaltungs- und datenintensiven Lenkungsaufgaben, in der sich immer schneller drehenden Laborwelt, ist der Einsatz eines LIMS ein wesentlicher Punkt. Wegen der Komplexität einer LIMS-Implementierung ist jedoch ein grundlegendes Verständnis des Aufbaus und der Funktion unerlässlich. Aber worauf kommt es an?

Wiley Analytical Science – Laborautomation 3/2021: Application of Deep Learning in laboratory diagnostics

For centuries, people have been trying to understand how the process of human thinking work and how machines can replicate human capabilities. The endeavor of mankind, in our modern and technological world, is more than ever to automate complex tasks. Our modern computers are masters at calculating, but classifying images, for example, distinguishing sick and healthy cells or recognizing speech, were unthinkable until recently. Yet that’s where skills of the human mind come in, and Machine Learning has found its place. So how can machine learning help enrich everyday laboratory life? What potentials arise, for example, in the diagnosis of measurement results?

Wiley Analytical Science – Laborautomation 3/2021: Einsatz von Deep Learning in der Labordiagnostik

Seit Jahrtausenden versuchen Menschen zu verstehen, wie Denkprozesse funktionieren und menschliche Fähigkeiten mit Maschinen nachgebildet werden können. Das Bestreben der Menschheit, in unserer modernen und technisierten Welt, ist mehr denn je komplexe Aufgaben zu automatisieren. Unsere modernen Computer sind Meister im Berechnen, die Klassifizierung von Bildern, zum Beispiel kranke und gesunde Zellen zu unterscheiden oder Sprache zu erkennen, waren jedoch bis vor kurzem undenkbar. Doch genau dort, wo es um Fertigkeiten des menschlichen Verstands geht, hat Machine Learning seinen Platz gefunden. Wie also kann Machine Learning helfen den Laboralltag zu bereichern? Welche Potentiale ergeben sich zum Beispiel in der Diagnose von Messergebnissen?